Fachhochschulreife

Der Abschluss allgemeine Fachhochschulreife berechtigt zum Studium

  • an allen Hochschulen (ehemals Fachhochschulen) sowie
  • (Fach-)Hochschulstudiengängen an Universitäten

und ist bundesweit gültig.

 

Ein berufliches Profil ist Bestandteil des Bildungsganges. Möglich sind die Fachrichtung Wirtschaft, Technik und Sozialwesen.

Die Fachhochschulreife ist nicht fachgebunden: unabhängig von der Fachrichtung, in welcher die Fachhochschulreife erworben wird, können nach dem Abschluss alle Fachrichtungen studiert werden.

 

Die Kläre-Bloch-Schule ist schulgeldfrei!

Neue Klassen beginnen am 04. September 2017.